Mannheim

Silvester Mit Lockdown und Ausgangssperre erlebt Mannheim einen ganz besonderen Jahreswechsel

Eine außergewöhnliche Nacht

Archivartikel

Mannheim.Karen König und ihre Familie hatten eigentlich geplant, den Jahreswechsel mit Freunden zu verbringen. „Jetzt feiern wir im kleinen Kreis“, sagt sie, „wir wären sonst mehr Personen als erlaubt.“ Den Abend verbringt sie mit ihrem Mann Dominik und dem viereinhalb Jahre alten Sohn Leon. Es gibt Raclette, außerdem haben sie ein kleines Kinderfeuerwerk auf dem Privatgrundstück ihres Reihenhauses auf

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4391 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema