Mannheim

Eine fassadenhohe Metapher für die Zeitreise

Archivartikel

„Jump through time“ – Sprung durch die Zeit: So hat der ukrainische Künstler Waone Interesni Kazki sein Wandbild in der Neckarstadt-West genannt. Das neue Werk der Galerie Stadt.Wand.Kunst befindet sich in der Itzsteinstraße und ist in der vergangenen Woche fertig geworden (wir berichteten). Zunächst hatte sich der 36-Jährige mit einer Interpretation zurückgehalten – und auch wenige Tage

...

Sie sehen 36% der insgesamt 1103 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema