Mannheim

Stadtgeschichte Von 1886 bis 1900 gibt es in Mannheim private Postzustellung – ein neues Buch stellt die Kuriosität vor

Eine Lücke im Gesetz genutzt

Archivartikel

Mannheim.„Selbst mir war das alles nicht bekannt“, räumt Marchvium-Direktor Ulrich Nieß ein: Trotz staatlichem Post-Monopol hat es in Mannheim von 1886 bis 1900 private Briefzusteller gegeben. „Vorläufer der heutigen Morgenpost“, wie Nieß mit Blick auf das „MM“-Tochterunternehmen sagt. Oswald Walter hat die Geschichte erforscht und das Buch dazu nun im Marchivum vorgestellt.

„Das kann es doch

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4502 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema