Mannheim

Gottesdienst Entertainer in der Jesuitenkirche

Eine Predigt mit Harald Schmidt

Als Schauspieler, Kabarettist, Moderator, Schriftsteller und Entertainer kennt ihn das breite Publikum: Harald Schmidt. Mit ihm wird Pater Werner Holter SJ am Sonntag, 6. Oktober, im Gottesdienst um 18 Uhr, eine Dialog-Predigt in der Jesuitenkirche halten. Erfahrungen mit dem liturgisch eingebundenen Dialog-Format hat Jesuitenpater Holter in Köln gesammelt. Politiker, Ärzte sowie Naturwissenschaftler hat er schon ins Gespräch verwickelt. Sein Anliegen ist es, „unterschiedlichste Lebenswelten mit dem Evangelium in Verbindung zu bringen“. So kam es, dass Schmidt bereits 2013 in St. Peter in Köln sein Gast-Prediger war. Holter hatte ihn damals als „tiefsinnigen, gläubigen Denker“ kennengelernt und ihn nun für die Mannheimer Dialog-Predigtreihe erneut angefragt.

Harald Schmidt selbst ist in einer religiös geprägten Familie aufgewachsen, war Pfadfinder und Kirchenmusiker in seiner Geburtsstadt Nürtingen. Darüber hinaus ist Schmidt Schirmherr der Stiftung Deutsche Depressionshilfe und Unterstützer des Zentrums gegen Vertreibungen und erinnert damit an das Schicksal seiner Eltern, die aus ihrer Heimat Böhmen vertrieben worden sind. In den nächsten Wochen erwartet das katholische Stadtdekanat weitere Dialog-Partner in der Jesuitenkirche. 

Zum Thema