Mannheim

Interview Ulrike Lorenz freut sich auf ihre neue Aufgabe in Weimar / Die Mannheimer Kunsthalle hält sie für gut aufgestellt und macht sich darum keine Sorgen

„Eine so große intellektuelle Herausforderung“

Archivartikel

„Ich musste das tun“, sagt Ulrike Lorenz über ihren Weggang nach Weimar im Interview, das der „MM“ gestern dort mit ihr geführt hat.

Frau Lorenz, 2019 werden Sie die Kunsthalle zehn Jahre geleitet haben. Die richtige Zeit, zu gehen?

Ulrike Lorenz: Ja, ich wäre sonst nicht bereit gewesen, mich auf den Prozess einzulassen. Es war ja ein Ruf, keine

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2181 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema