Mannheim

Kurpfalz-Schule

Eintauchen in die Welt der Informatik

Wie funktioniert ein Navigationscomputer? Warum kann man eine DVD noch abspielen, wenn Kratzer darauf sind? Warum passen so viele Digitalbilder auf eine Speicherkarte? Antworten auf solche und weitere Fragen möchte die interaktive Ausstellung „Abenteuer Informatik“ der Hopp Foundation an zahlreichen Experimentierstationen geben. Sie wurden speziell für den Einsatz an Schulen entwickelt und sind für Kinder und Jugendliche ab den vierten Klassen gedacht. Aktuell ist „Abenteuer Informatik“ an Kurpfalz-Gymnasium und Privatschule in M 6, 17 zu Gast. Interessierte von außerhalb der Schule bekommen am Samstag, 15. Februar, 12 bis 15 Uhr, Gelegenheit, die interaktive Ausstellung kennenzulernen. Der Eintritt ist frei, Anmeldung nicht erforderlich. Möglich sind auch weitere Termine für komplette Klassen oder Gruppen, Infos unter Telefon 0621/12 67 30. 

Zum Thema