Mannheim

Eltern fordern landesweit Antworten von Kultusministerin

Archivartikel

Eltern aus ganz Baden-Württemberg haben sich in einem offenen Brief an Kultusministerin Susanne Eisenmann gewandt. Die Botschaft: Wir sind unzufrieden mit dem Krisenmangement. Den Brief abgeschickt haben Elternvertreter aus allen Teilen des Landes. Denn vor knapp eine Woche war der Bogen für viele Eltern überspannt. "Die Nerven liegen blank, wir haben uns deshalb landesweit

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4607 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema