Mannheim

Bildung

Eltern kritisieren Landesregierung

Archivartikel

Die Elternvertreter der Mannheimer Schulen kritisieren den Kompromiss der Landesregierung zum Bildungsausbau als "Mogelpackung". "Es wurde nur Schadensbegrenzung betrieben", schreibt der Gesamtelternbeirat (GEB) jetzt in einer Mitteilung. "Es wurde suggeriert, die Koalitionspartner hätten sich geeinigt und es gäbe mehr Lehrerstellen. Dies sieht der GEB Mannheim nicht so."

Die

...
Sie sehen 44% der insgesamt 877 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00