Mannheim

Amtsgericht 48-Jährige muss nach tödlichem Verkehrsunfall Geldbuße zahlen

Emotionen kochen hoch

Archivartikel

Nach fast genau zwei Stunden Verhandlung spricht Staatsanwalt Werner Mägele im Amtsgericht den Satz, der das Geschehen vom 9. Juni 2016 zusammenfasst: „Was hier geschehen ist, war ein grausamer Zufall.“ Die 48-jährige Angeklagte beginnt zu nicken, blickt gedankenvoll ins Leere. Das Verfahren gegen sie endet schließlich glimpflich. Durch die Zahlung einer Geldbuße in Höhe von 6000 Euro wird es

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3338 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00