Mannheim

A 5

Energydrink statt Urin bei Kontrolle

Archivartikel

Statt einer Urinprobe hat ein Autofahrer aus Mannheim bei einer Polizeikontrolle einen Becher mit einem Energydrink abgegeben. Pech für ihn: Das Getränk war kirschrot. Die amüsierten Beamten nahmen den 46 Jahren alten Mann mit aufs Revier, wo er eine Blutprobe abgeben musste, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Der Mannheimer war der Streife in der Nacht zu Dienstag auf der Autobahn 5

...

Sie sehen 56% der insgesamt 707 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema