Mannheim

„Explore Science“ Zwischen Mittwoch und Sonntag werden bei der Wissenschaftsmesse im Luisenpark mehr als 40 000 Besucher erwartet

Entdeckung in Peter Lustigs Bauwagen

Archivartikel

„Nichts funktioniert ohne die Zeit.“ Wenn Kim Orzol das an diesem sonnigen Morgen im Luisenpark sagt, meint er das ganz wörtlich. Denn wo hunderte Kräfte Mannheims grüne Oase für die 14. Auflage von „Explore Science“ zu einem Wissenschaftspark umgestaltet haben, brauchte es nicht nur zahllose Stunden, um 60 Mitmach-Stationen bis ins letzte Detail vorzubereiten: Das jährliche Großprojekt der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3583 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema