Mannheim

Kunst Zum 100-jährigen Bestehen zeigt Fotograf Benedikt Hild das Herschelbad aus neuen Perspektiven

Entdeckungstour mit Miniaturen

Archivartikel

Mit Fotos von Kleinigkeiten kommt Benedikt Hild ganz groß heraus: Der 24-Jährige zeigt anlässlich der „100 Jahre Herschelbad“ Motive, in deren Mittelpunkt rund zwei Zentimeter große menschliche Figuren stehen. Ob Segler auf einem Boot, Gleitschirmflieger oder eine Putzkolonne bei der Arbeit – der Wirtschaftsinformatiker hat dafür Ideen entwickelt, die einen Bezug zum Bad haben. Zu sehen sind

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3239 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema