Mannheim

Bildung Landes-CDU fordert Notengebung in Gemeinschaftsschulen und mehr Frontalunterricht / Ablehnung in Mannheim

Entsetzen bei Elternvertretern

Frontalunterricht statt selbstorganisiertes Lernen, verpflichtendes Schönschreiben und Notengebung auch in Zeugnissen an Gemeinschaftsschulen: Im Vorfeld einer Klausurtagung der baden-württembergischen CDU an diesem Wochenende sind diese und weitere Vorschläge der Christdemokraten an die Öffentlichkeit gedrungen – und sorgen in der Mannheimer Bildungslandschaft nicht nur für ungläubiges

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3218 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema