Mannheim

Kriminalität: Bombendrohung gegen Firma Graeff im Rheinauhafen / Polizei sieht keine Hinweise auf terroristischen Hintergrund

Entwarnung kommt nach 90 Minuten

Archivartikel

Timo Schmidhuber und Timm Herre

Eine Bombendrohung gegen die Firma Graeff Container und Hallenbau in der Ruhrorter Straße hat gestern Morgen für viel Aufregung im Rheinauhafen gesorgt. Nach etwa 90 Minuten Ungewissheit gab die Polizei allerdings um kurz nach 10 Uhr Entwarnung. "Wir haben das Gelände abgesucht, aber nichts Verdächtiges gefunden", sagte Polizeisprecher Volker Böhm auf

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2697 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00