Mannheim

„Jugend musiziert“ Mannheimer bringen 17 Preise aus Halle mit

Erfolg für junge Talente

Archivartikel

Beim deutschlandweiten Wettbewerb „Jugend musiziert“ sind die Nachwuchsmusiker aus Mannheim in diesem Jahr besonders erfolgreich gewesen. Die 56. Auflage des Wettbewerbes fand in Halle an der Saale statt. Wie die Stadt mitteilt, räumten die jungen Musiker in Sachsen-Anhalt vier erste und neun zweite Preise ab. Außerdem konnten die Mannheimer vier dritte Preise mit in die Kurpfalz nehmen. Von insgesamt 17 Preisträgern aus Mannheim kommen allein neun aus den Reihen der Städtischen Musikschule. Drei der erfolgreichen Nachwuchsmusiker gehören dem Kinderchor des Nationaltheaters (NTM) an.

Unter den erfolgreichen Teilnehmern der Städtischen Musikschule befand sich unter anderem Parla Doaa Tatar. Sie erreichte in der Kategorie „Popgesang“ in der Altersgruppe von 13 bis 14 Jahren den ersten Preis. Den zweiten Preis erzielten Antonia Mangold an der Klarinette und Emily Isinger am Klavier in der Wertung „Duo Holzblasinstrument und Klavier“ in der Altersgruppe von 15 bis 16 Jahren. In derselben Wertung, allerdings in der Altersgruppe die von 17 bis 18 Jahren reicht, errang Margarita Dmitrashina für ihre Klavierbegleitung den zweiten Preis. Mit zweiten Preisen wurde ebenso die Leistung von Martin Koloseus, Rhea Juli und David Strüder in der Kategorie „Gitarrentrio“ ausgezeichnet. Sie nahmen in der Altersgruppe von 17 bis 18 Jahren teil. Den dritten Preis verdiente sich Violinistin Nina Han in der „Solowertung Streichinstrumente“. Sie hatte sich der Jury in der Gruppe von 13 bis 14 Jahren präsentiert. Auch mit einem dritten Preis wurde das Klarinettenspiel von Jonas Hoffmann in der Kategorie „Duo Holzblasinstrument und Klavier“ (Altersgruppe von 15 bis 16 Jahren) honoriert.

Unter den Musiktalenten des NTM-Chors erhielten die Sänger Lukas Stadtmüller, Fridolin Bosse und Johannes Wittmann Altersgruppe von 13 bis 14 Jahre in der Wertung „Gesangsensembles drei bis sechs Stimmen“ einen ersten Preis – mit 24 von 25 möglichen Punkten.