Mannheim

Veranstaltungen: Kirchen und Stadtbibliothek laden ein

Erinnerung an die letzten DDR-Tage

Archivartikel

Christen trieben die politischen Ereignisse in der DDR voran, Kirchen waren ein Ort des politischen Widerstandes, Treffpunkt für Oppositionelle und Andersdenkende. Aus den Friedensgebeten wurde eine Bewegung - und schließlich die Friedliche Revolution.

Gottesdienste reflektieren die Ereignisse vor 20 Jahren: Am Sonntag, 8. November, wird nach dem Gottesdienst um 10 Uhr in der

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1509 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00