Mannheim

"Erleben, was möglich ist"

Archivartikel

Frau Schill, im Vorgespräch haben Sie angedeutet, dass die Zahl der Bewerbungen - unter anderem wegen G9 - eingebrochen ist. Hat sich das an der Qualität der Stücke bemerkbar gemacht?

Monika Schill: Nein, auf keinen Fall. Ich bin jetzt, wo das Festival zu Ende gegangen ist, glücklich über jeden Programmpunkt, den wir ausgewählt haben. Es gab keine größeren Pannen, und die Schüler sind

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1548 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema