Mannheim

Oststadt Polizei meldet zahlreiche neue Fälle

Erneut Autoknacker am Werk

Mannheim.Die Serie der Autoaufbrüche reißt nicht ab. Erneut meldete die Polizei gestern verschiedene Fälle. Besonders ist die Oststadt betroffen. So wurden hier in der Zeit von Sonntag, 19.30 Uhr, bis Montag, 22.10 Uhr, gleich sechs Pkw aufgebrochen. In allen Fällen schlug der Täter eine Scheibe ein. In dem Parkhaus eines Hotels am Friedrichsplatz waren ein Peugeot, ein VW und ein Mercedes-Benz betroffen. Ob aus den Fahrzeugen etwas gestohlen wurde, ist derzeit unklar. In der Keplerstraße brach der Unbekannte einen VW Golf Variant auf, der ebenfalls in einem Parkhaus stand. Aus dem Kofferraum wurde eine Notebooktasche mit Computerkabel gestohlen.

Während dann aus einem Fiat in der Stresemannstraße nichts entwendet wurde, ließ der Täter aus einem Renault Clio, der in der Rheinvorlandstraße stand, ein mobiles Navigationsgerät und Dokumente mitgehen. "Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen", heißt es erneut im Bericht aus dem Polizeipräsidium.

Denn es gibt weitere Taten: Am Montag zwischen 9.30 Uhr und 14.45 Uhr hat ein Autoknacker in der Collinistraße einen Iveco aufgebrochen. Wie der Unbekannte das Fahrzeug entriegelte, ist unklar. Aus dem Innenraum wurden eine gelbe Umhängetasche und ein roter Adidas-Rucksack gestohlen. Im Rucksack befanden sich Handyzubehör und eine Geldbörse mit Bargeld und Dokumenten. Die Tasche konnte in unmittelbarer Nähe aufgefunden werden. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Oststadt unter der Telefonnummer 0621/174-3310 zu melden.

Laptops gestohlen

Aber auch in der Schwetzingerstadt haben Autoknacker zugeschlagen. Ein Täter hat am Montagabend zwischen 18.10 Uhr und 18.25 Uhr zwei Audi in der Tiefgarage eines Hotels in der Schwetzinger Straße aufgebrochen und jeweils einen Laptop, die dazugehörigen Trolleys und weitere Wertgegenstände gestohlen. Der Sach- und Diebstahlschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Hinweise auch hier an das Polizeirevier Oststadt.

Schließlich ist auf dem Friedrichsplatz ein BMW geknackt worden. Am Montag zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhr hat ein Unbekannter die Beifahrerscheibe eines dort geparkten BMW eingeschlagen und einen Geldbeutel samt Bargeld und Wertgegenständen mitgenommen. Das Auto war in der Nähe eines Restaurants geparkt. Möglicherweise haben Gäste oder Passanten auffällige Beobachtungen gemacht. Hinweise in diesem Fall an das Polizeirevier Neckarstadt unter der Telefonnummer 0621/3301-0. tan/pol