Mannheim

Soziales Projekt "Nice to meet you" vermittelt zwischen Organisationen und Asylsuchenden / Flüchtlinge werden nach eigenen Angaben in Unterkunft nicht immer satt

Erster Schritt zur Integration führt an den Grill

Archivartikel

Ein Abend auf den Neckarwiesen: Skander Absi sitzt mit Freunden im Gras, als er beobachtet, wie Polizisten Asylsuchende wegen des Verdachts des Drogenhandels durchsuchen. "Ich dachte mir, man muss die Leute doch von der Straße holen", sagt der Mannheimer. "Sie haben nichts zu tun, rutschen in die Kriminalität." Gemeinsam mit Julia Hoffmeister gründete er das Projekt "Nice to meet you" - eine

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3140 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema