Mannheim

Erstes Chanukka-Licht leuchtet vor der Synagoge

Archivartikel

Mit viel Abstand, eigens markierten Stehplätzen auf dem Rabbiner-Grünewald-Platz und nur einem kurzen Lied feierte die Jüdische Gemeinde am Donnerstagabend vor ihrer Synagoge in F 3 das Chanukka-Fest. Per Hebebühne entzündete Kantor Amnon Seelig das erste Licht sowie die mittlere, jeweils zum Anzünden verwendete „Dienerkerze“ am großen, neunarmigen Leuchter. Jeden Abend, außer am Sabbat, wird

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1156 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema