Mannheim

Direktmandat: Jüttner will sich in Berlin künftig wieder um das Thema Verkehr kümmern / Rebmann bleibt der Politik erhalten

"Erstimmen-Kampagne aufgegangen"

Archivartikel

Timo Schmidhuber

Egon Jüttner will am liebsten warten, bis jeder Wahlbezirk ausgezählt ist. Dabei wissen alle um ihn herum im Stadthaus, dass dem CDU-Kandidaten das Direktmandat nicht mehr zu nehmen ist. Kurz vor 20.30 Uhr ist er dann doch bereit, seinen Sieg zu verkünden.

Für seinen Erfolg sieht der Sandhofener mehrere Gründe. "Sicher, den Bundestrend kann man nicht

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2225 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00