Mannheim

Rosengarten Gemeinderat soll Geld bei den nächsten Etatberatungen bewilligen / Kardiologenkongress verlängert Vertrag

Erweiterung bis 2023 geplant

Der Gemeinderat muss bei den Etatberatungen im Herbst über die geplante Erweiterung des Rosengartens entscheiden. Bürgermeister Michael Grötsch wird ihm vorschlagen, die nötigen Mittel von „mindestens 14 Millionen Euro“, wie er sagte, in drei Tranchen bis 2023 zu bewilligen. „Es ist sehr sinnvoll investiertes Geld“, sagte Grötsch gestern, daher habe er das Projekt bereits für den Etatentwurf

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3630 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema