Mannheim

Betreuung I Eltern frustriert über fehlende Perspektive zur Kita-Öffnung / Notgruppen werden ausgebaut / Diskussion um Spielplätze

„Es herrscht Hoffnungslosigkeit“

Archivartikel

Die vergangenen fünf Wochen ohne Kinderbetreuung: Sie seien „hart, aber zu verkraften“ gewesen, meint Alice van Scoter. „Aber jetzt herrscht eine Stimmung der Hoffnungslosigkeit in Familien“, schreibt die Rheinauerin in einer Stellungnahme für den Stadtelternbeirat (STEB), die Vertretung von Eltern städtischer Betreuungseinrichtungen. Es gebe „keine realistische Perspektive, welche man den

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4020 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema