Mannheim

Finanzen Regierungspräsidium genehmigt städtischen Haushalt

Etat hat die letzte Hürde genommen

Archivartikel

Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat den Doppelhaushalt 2020/2021 der Stadt genehmigt. Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder bestätigte die Gesetzmäßigkeit der vom Gemeinderat beschlossenen Haushaltssatzung ohne Auflagen.

Die Stadt kann nun ohne Verzögerung beginnen, die Beschlüsse umzusetzen. „Das schafft zum einen Sicherheit für die im Haushalt geplanten Investitionen und die

...

Sie sehen 29% der insgesamt 1335 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema