Mannheim

Hygiene-Affäre Kommission erarbeitet Empfehlungen

Experten kündigen Bericht an

Archivartikel

Mängel sollen nicht nur beseitigt werden - das Universitätsklinikum will die Hygiene-Affäre nutzen, um ein zukunftsweisendes System der zentralen Aufbereitung von Sterilgut zu etablieren. Deshalb hat der Klinikum-Aufsichtsrat - Vorsitzender ist OB Dr. Peter Kurz - eine Expertenkommission eingesetzt, die einen zusätzlichen Blick von außen auf die Maßnahmen der Umstrukturierung werfen soll. Die

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2248 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00