Mannheim

Verkehr Unterschiedliche Meinungen zum Vorschlag des Bundesverkehrsministeriums, Autofahrern den Umstieg auf leichte Motorräder zu erlauben

Fahrschulen befürchten mehr Unfälle

Archivartikel

Dieter Schäfer antwortet klar und deutlich: „Ich schiebe keine Panik“, sagt der Chef der Mannheimer Verkehrspolizei im Gespräch mit dieser Zeitung zu Plänen des Bundesverkehrsministeriums. Die sehen vor, dass Autofahrer ohne Prüfung leichte Motorräder fahren dürfen (wir berichteten gestern). Wer mindestens 25 Jahre alt ist, seit fünf Jahren einen Führerschein der Klasse B hat und fünf

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3758 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00