Mannheim

Pandemie

Fast 330 Corona-Verfahren beim VGH – neuer Senat soll entlasten

Archivartikel

Mannheim.Vom Gastronom bis zur Bordellbetreiberin, vom reiselustigen Privatier bis zum "Querdenker" - sie alle sind 2020 gegen Corona-Regeln vor den Kadi gezogen. Der Widerstand gegen die Verordnungen der baden-württembergischen Landesregierung beschäftigt vor allem den Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim. "Das Thema hat uns 2020 sehr auf Trab gehalten", sagt Sprecher Matthias Hettich in einer

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4374 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema