Mannheim

Faszinierende „Winterlichter“ im Luisenpark

Bäume und Büsche werden in magisch-mystisches Licht getaucht, Wiesen und Wasserflächen glitzern in leuchtend bunten Farben, immer wieder tauchen verblüffend wie faszinierend aussehende leuchtende Objekte auf: Das ist das Festival „Winterlichter“ im Luisenpark. Sie strahlen Sonntag bis Donnerstag 18 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag 18 bis 22 Uhr. Der Einlass beginnt um 16.30 Uhr. Erwachsene zahlen acht Euro, Kinder vier Euro. Jahreskarteninhaber zahlen sechs Euro, Kinder mit Jahreskarte und unter sechs Jahren nichts. Abends geöffnet ist dieses Jahr aber nur der Haupteingang an der Theodor-Heuss-Anlage. Der „Mannheimer Morgen“ verlost dreimal zwei Karten, die bis 24. Februar gelten. Einfach heute zwischen 13 und 24 Uhr unter der Telefonnummer 01379/88 46 11 (0,50 Euro aus dem deutschen Festnetz, ggfs. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz) anrufen, das Stichwort „Winterlichter“ sowie Name, Adresse und Telefonnummer nennen. Die Gewinner werden morgen zwischen 14 und 15 Uhr telefonisch benachrichtigt und müssen persönlich erreichbar sein. pwr (Bild: Blüthner)