Mannheim

Verkehr Streit um Radweg durch die Feudenheimer Au

FDP und ML wollen neue Abstimmung

Archivartikel

Die neue FDP/MfM-Fraktion im Gemeinderat will die veränderten Pläne der Bundesgartenschaugesellschaft zum Radschnellweg durch die Feudenheimer Au nicht hinnehmen. Die Änderungen (wir berichteten) „weichen stark von den bestehenden Beschlüssen des Gemeinderats ab“, so die Liberalen. Deswegen sei für die neu geplante Unterführung auch ein erneuter Beschluss des Gemeinderats „zwingend“, so

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1339 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema