Mannheim

Weihnachtsferien Wende der Landesregierung vor Ort „kaum nachvollziehbar“ / Gewerkschaft spricht von großem Unmut

Ferienregelung in Baden-Württemberg sorgt für Unmut

Archivartikel

Mannheim.„Das ist die schlechteste Lösung, die man finden konnte“: Mit diesen Worten reagiert Ricarda Kaiser, Mannheimer Kreis- und stellvertretende Landesvorsitzende der Bildungsgewerkschaft GEW, auf die Weihnachtsferien-Regelung der baden-württembergischen Landesregierung.

Das „Mischmodell“ mit Präsenz in den ersten bis siebten und den Abschlussklassen sowie Fernlernen für die wenigen

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4384 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema