Mannheim

Bundesgartenschau Informations- und Diskussionsabend der Bürgerinitiativen bei der Schützengesellschaft / Viel Polemik gegen SPD-Fraktionschef Eisenhauer

Feudenheimer Au als "Sündenfall"

Archivartikel

Der Streit um die Bundesgartenschau 2023 geht weiter, Gegner und Befürworter sind nach wie vor meilenweit auseinander, in einem Punkt gibt es aber doch breiten Konsens: Die Einbeziehung der Feudenheimer Au "hat das ganze Thema ins Rutschen gebracht" - so formulierte es SPD-Fraktionschef Ralf Eisenhauer. Zusammen mit Thomas Trüper (Linkspartei) als Buga-Befürworter hatte er beim

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3041 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema