Mannheim

Feudenheimer Au: Spaziergang gegen den Radweg

Archivartikel

„Bagger schürfen den Boden auf, Grünland ist mit Bauzäunen abgeriegelt, voluminöse Betonbauteile werden herangeschafft und Spaziergänger und Anwohner sind entsetzt.“ So beschreibt die Umweltorganisation BUND Mannheim die kürzlich begonnenen Baumaßnahmen in der Feudenheimer Au. Zusammen mit den Bürgerinitiativen „Konversion statt BUGA“, „BI gestaltet Spinelli“ und „Lebenswertes Feudenheim“ lud

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3539 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema