Mannheim

Zeitzeuge Hermann Haetscher kämpft sich durch die Ruinen

Feuersturm fegt die Kindheit weg

Archivartikel

In Tollkühnheit hat er sich dem orkanartigen Feuersturm entgegengeworfen, sah, wie sich das furchtbare Glutmeer durch die Straßen wälzte, ganze Häuserzeilen im Lindenhof wegfraß: Die Schreckensnacht reißt den 88-jährigen Hermann Haetscher heute noch aus seinen Träumen, versetzt ihn in seinem bayerischen Altersruhesitz Hallbergermoos in Unruhe. Und immer wieder spult sich dieser Horrorfilm ab .

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2234 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema