Mannheim

Politik: Ausschuss stimmt Projekt zu / Reinigung gefordert

Fläche für Graffiti kommt

Archivartikel

Der Ausschuss für Umwelt und Technik hat sich für die Freigabe einer öffentlichen Fläche für Graffiti-Sprüher ausgesprochen. Die Schriftzüge sollen künftig für eine Probezeit von einem Jahr am Pfeiler der Jungbuschbrücke auf der Neckarstadt-Seite erlaubt sein. Ein Graffiti-Künstler wird die Fläche verwalten, die Sprayer müssen sich mit ihm abstimmen. Damit will die Stadt auf die deutliche

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2188 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00