Mannheim

Vortrag

Fledermäuse am Odenwaldrand

Archivartikel

Die Fledermäuse rund um Weinheim und ihr bedrohter Lebensraum stehen im Mittelpunkt eines Vortrags, zu dem der Verein für Naturkunde für Dienstag, 29. Oktober, um 19 Uhr in die „Kapelle“ in D 4,12 einlädt. Vor dem Hintergrund der geplanten Aufstellung mehrerer Windräder am Weinheimer Odenwaldrand ist der Fledermausspezialist Andreas Arnold damit beauftragt worden, festzustellen, ob die betroffenen Gebiete als Lebensräume oder Durchzugsregionen für geschützte Fledermaus-Arten eine Rolle spielen. Arnold wird über die Ergebnisse seiner Untersuchungen berichten und den Stellenwert des Weinheimer Odenwaldrandes als Fledermausdomizil beurteilen. Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei.

Zum Thema