Mannheim

Wirtschaft Preis an Wissenschaftler der Universität

Forschung über Start-ups im deutschen Kaiserreich

Archivartikel

Der Mannheimer Wirtschaftshistoriker Jochen Streb hat gemeinsam mit Sibylle Lehmann-Hasemeyer von der Universität Hohenheim den Schmölders-Preis 2018 erhalten. Die beiden Wissenschaftler wurden damit für ihre Forschung über die Finanzierung von Innovationen im deutschen Kaiserreich ausgezeichnet, das teilte die Universität Mannheim jetzt mit.

In dem gemeinsam verfassten Text „The Berlin

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2597 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema