Mannheim

Fachtag Veranstaltung in der Jugendherberge

Fortbildung für Erzieher

Zwei hochkarätige Vorträge und fünf Workshops stehen auf dem Programm des überregionalen Kita-Fachtags, der am Mittwoch in der Jugendherberge, Rheinpromenade 21, stattfindet. Auf Einladung der Evangelischen Kirche Mannheim, der Diakonie Baden und des Evangelischen Verwaltungs- und Serviceamts Neckar-Bergstraße kommen 125 Fachkräfte nach Mannheim. „Wir bieten unseren Fachkräften regelmäßig hochwertige Fortbildungen an“, sagt Abteilungsleiterin Sabine Zehenter von der Evangelischen Kirche. Zu den Fachtagen werden auch Fachkräfte aus umliegenden Bezirken eingeladen.

„Eltern, die unbekannten Wesen“

Nach der Begrüßung um 9 Uhr und Beiträgen des Mannheimer Schuldekans Andreas Weisbrod und Monika Lehmann-Etzelmüller, Dekanin im Kirchenbezirk Ladenburg-Weinheim, hält Daniela Braun vom Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz einen Vortrag über „Eltern, die unbekannten Wesen – Partnerschaft, Umgang, Beziehung, Haltung“.

In den fünf Workshops, die von Fachleuten begleitet sind, befassen sich die Teilnehmenden mit den Bereichen Kommunikation, der Interaktion zwischen Familien und Fachkräften, der kultursensiblen Zusammenarbeit mit Eltern, dem mehrsprachigen Erzählen mit dem japanischen Papiertheater „Kamishibai“ sowie dem Miteinander mit muslimischen Eltern. Der Fachtag endet um 16 Uhr. red