Mannheim

Fortbildung Kreisjugendring lädt zu Veranstaltungen

Fotografie, Recht und Medien

Archivartikel

In der Fortbildungsreihe der Stadt- und Kreisjugendringe in der Metropolregion wird mediale Kenntnissteigerung groß geschrieben. Der Stadtjugendring Mannheim lädt darum im Juni zu zwei Veranstaltungen ein, die die Themen Bildbearbeitung sowie Recht und digitale Medien beleuchten.

Am 9. Juni kann man lernen, wie man Fotos per Bildbearbeitung besser machen kann. Medienpädagoge und Fotograf Jürgen Held zeigt dabei, wie man aus dem sogenannten „RAW-Format“ Details herauskitzelt, die in üblichen Formaten nicht vorhanden sind. Die Veranstaltung richtet sich an Ehren- und Hauptamtliche aus der Jugendarbeit, es können aber auch alle teilnehmen, die sich für Fotografie interessieren.

Datenschutz mit neuer Brisanz

Eine Woche später erklärt Fachanwalt Frank Zander unter anderem, wie Impressum und Datenschutzerklärung für eine Webseite aussehen müssen und was es mit dem Recht am Bild auf sich hat. Nicht erst seit Inkrafttreten der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung ist das Thema präsent – durch mögliche Strafen erhält es nun aber eine neue Brisanz.

Alle, die im Verband oder Verein für diese Bereiche verantwortlich sind oder auch nur in dessen Namen E-Mails versenden, sollten sich diese Fortbildung nicht entgehen lassen. Beide Veranstaltungen sind kostenlos, eine Anmeldung ist aber unbedingt erforderlich.