Mannheim

Kommunalwahl Aktionen und Infos für Jugendliche

Fragen an Politiker

Archivartikel

Bei der Europawahl darf man erst ab 18 wählen, bei der Kommunalwahl dagegen bereits ab 16. Der Stadtjugendring hat deshalb mit Partnern wie den zuständigen Rathaus-Fachbereichen und der Landeszentrale für Politische Bildung ein Info-Programm rund um den Wahltag am 26. Mai zusammengestellt.

So gibt es am morgigen Donnerstag, 11. April, von 8.30 bis 10.30 Uhr und von 11 bis 13 Uhr jeweils zwei Podiumsdiskussionen im Capitol. Schüler des Bach-Gymnasiums interviewen die Kommunalwahl-Kandidaten, Klassen anderer Schulen können als Zuschauer dabei sein und ebenfalls Fragen stellen. Das Angebot ist bereits ausgebucht.

Interessierten Jugendverbänden und -häusern „vermittelt“ der Stadtjugendring darüber hinaus Kommunalwahl-Kandidaten, die im Mai für ein „Speed-Dating“ in die Einrichtungen kommen. Kontakt: 0621/3 38 56 12, info@sjr-mannheim.de.

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) bietet weiterführenden Schulen an, bei ihnen in den Klassen eine Kommunalwahl nachzustellen. Kontakt: 0621/126 95 15, joschi.kratzer@HausderJugend-bdkj-ma.de

Info: Mehr im Internet unter www.bit.ly/2FXj5Oh