Mannheim

Strandbad

Frauen gehen aufeinander los

Archivartikel

Drei Frauen haben sich am Strandbad geprügelt – Grund war eine Junge mit einer Spritzpistole. Der Elfjährige hatte eine 46-jährige Besucherin am Sonntagabend damit „ein wenig“ nass gespritzt, teilte die Polizei gestern mit. Die Frau habe ihm die Spritzpistole weggenommen und schließlich nach dem Jungen geworfen. Daraufhin wurde sie von der 37-jährigen Mutter und der 18-jährigen Schwester des Jungen zur Rede gestellt. Es entwickelte sich eine handfeste Auseinandersetzung, die Frauen trugen laut Polizei „Kratzer, Schürfwunden und zerrissene Kleidung“ davon. Gegen alle drei Frauen liegen Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung vor.