Mannheim

Straßenbegleitgrün: Weniger Mähen bringt mehr Artenvielfalt / Naturschutzbund wirbt um Verständnis für "wilde Blumenwiesen" entlang von Fahrbahnen

Freiraum mit Gräsern und Kräutern

Archivartikel

Thorsten Langscheid

Üppig blühende Wiese statt ratzekahl gemähter Rasen: Der Naturschutzbund (Nabu) bläst zur Kampagne für freie Gräser, Kräuter und Blumen. Die Naturschützer um Altstadtrat Paul Hennze (SPD) wollen mit ihrer Good-Will-Aktion ein fast vergessenes Biotop revitalisieren: "Die Straßenränder werden viel zu häufig gemäht, hier haben Schmetterlinge, Hummeln und selten gewordene

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2524 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00