Mannheim

Muslime Auch Türkisch-Islamische Gemeinde reagiert auf Einschränkungen wegen Coronavirus

Freitagsgebet in Moscheen abgesagt

Archivartikel

Mikail Kibar legt zur Begrüßung die Hand auf sein Herz und macht eine leichte Verbeugung: „Das ist eine traditionelle osmanische Begrüßung“, erklärt der stellvertretende Vorsitzende des Moscheevereins und der Türkisch-Islamischen Gemeinde. Diese altehrwürdige Begrüßungsform ist dem Coronavirus geschuldet, zur Begrüßung reicht er auch keinen traditionellen Tee, sondern Desinfektionsmittel. Es

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3059 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema