Mannheim

Soziales Diakonisches Werk sucht ehrenamtliche Helfer

Freiwillige als Paten

Mannheim.Ein Besuch auf dem Spielplatz, zusammen die Stadt erkunden, eine Bücherei besuchen oder gemeinsam Einkaufen, wenn Mama noch arbeitet – mit etwas Zeit, Herz und einer Portion Lebenserfahrung kann viel bewegt werden. Das Diakonische Werk sucht Ehrenamtliche für die Begleitung von Schulkindern und Jugendlichen im Altern von sechs bis 16 Jahren für zwei bis vier Stunden in der Woche.

Zur Vorbereitung und Begleitung steht das Diakonische Werk zur Verfügung. Angeboten werden ein persönliches Gespräch, eine Schulung sowie fachliche Unterstützung durch eine hauptamtliche Kraft während der Patenschaft. Eine Unfall- und Haftpflichtversicherung ist gewährleistet. Informationen gibt es beim Diakonischen Werk in M 1, 1a am Dienstag, 24. April, um 16.30 Uhr. Das Begleitpaten Projekt wird getragen vom Diakonischen Werk Mannheim und der Jugendkirche der Evangelischen Kirche Mannheim. Unterstützt wird es durch Mittel des „Kirchenkompassfonds der Evangelischen Landeskirche in Baden“. Ansprechpartnerin für ehrenamtliche Patenschaften beim Diakonischen Werk ist Frau Wagner, die unter Tel. 0621/28 000 367 oder per E-Mail an wagner@diakonie-mannheim.de erreichbar ist.