Mannheim

Pacemaker

Friedens-Radler am Rathaus

Archivartikel

Bürgermeisterin Felicitas Kubala sowie Hedwig Sauer-Gürth vom Friedensplenum empfangen heute die Pacemaker bei ihrem Zwischenstopp in Mannheim gegen 10.30 Uhr am Rathaus. Die Teilnehmer des 14. Pacemaker-Radmarathons wollen mit dem Fahrradfahren ein Zeichen für Frieden ohne Atomwaffen setzen. Rund 150 Radler absolvieren eine 330 Kilometer lange Strecke von Bretten über Heidelberg, Mannheim, Kaiserslautern und Landau zurück zum Startpunkt. Der RSC Bretten ist seit Jahren Mitveranstalter der von der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte Kriegsdienstgegner Baden-Württemberg organisierten Tour. Koordinator Roland Blach: „Wir sind dankbar, Teil einer weltweiten Bewegung zu sein, die in diesen bedrohlichen Zeiten eine Abkehr von der atomaren Abschreckung einfordert.“ Die Schirmherrschaft für den Radmarathon haben die Oberbürgermeister Martin Wolff (Bretten) und Peter Kurz (Mannheim) übernommen. red