Mannheim

Frischer Wind in der Kammermusikszene

Archivartikel

Frischen Wind in die Kammermusikszene bringen und die Klassik neu beleben – das ist das Ziel des Progressive Classical Music Awards. Sechs Kompositionen aus über 340 Einsendungen werden nach einer Vorauswahl durch eine Fachjury ausgezeichnet und mit 11 000 Euro Preisgeld prämiert. Die Veranstaltung beginnt am Samstag, 28. September, um 20 Uhr im Museum Weltkulturen (D 5).

Der „MM“ verlost dazu dreimal zwei Karten. Einfach am Montag zwischen 13 und 24 Uhr unter 01379/88 46 11 (0,50 Euro aus dem deutschen Festnetz, ggfs. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz) anrufen, das Stichwort „Award“ sowie Name, Adresse und Telefonnummer nennen. Die Gewinner werden am Dienstag zwischen 14 und 15 Uhr benachrichtigt und müssen persönlich erreichbar sein.

Zum Thema