Mannheim

Geisterfahrt Betrunkener auf der Jungbuschbrücke

Frontal gegen anderes Auto gekracht

Archivartikel

Völlig unbeeindruckt vom entgegenkommenden Verkehr hat ein 22-jähriger Falschfahrer im Jungbusch seine Fahrt fortgesetzt und dabei einen Frontalzusammenstoß verursacht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, gab es dabei trotz des folgenreichen Geschehens in der Nacht auf Sonntag gegen 2 Uhr keine Verletzten. Der 22-Jährige befuhr demnach zunächst den Luisenring in Richtung Jungbusch und bog an

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1998 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema