Mannheim

Mitmachaktion Gewinner beim „Stadtradeln“ ausgezeichnet

Fuchs-Team erfolgreich

Archivartikel

Rund 300 Radfahrer haben sich an der Mitmachaktion „Stadtradeln“ beteiligt. Drei Wochen lang traten sie in 37 Teams aus Freunden, Bekannten oder Kollegen für den Klimaschutz in die Pedale. Jetzt wurden bei einer Preisverleihung im Capitol die Besten gekürt. Das Team „Radelfüchse“ der Pepperl+Fuchs GmbH legte zusammen 13 854 Kilometer zurück, das waren mit Abstand die meisten. Als Dankeschön erhielten die Beteiligten einen Restaurantgutschein, um ihre Leistung gemeinsam feiern zu können. Die meisten Kilometer pro Teilnehmer schaffte das Team „SG Stern Mannheim“, dafür gab es Ortliebfahrradtaschen. Acht weitere, von der Klimaschutzagentur Mannheim zur Verfügung gestellte Preise wurden verlost.

Insgesamt 71 717 Kilometer

Die 37 Teams radelten insgesamt vom 23. Juni bis zum 13. Juli 71 717 Kilometer. Registriert wurden die gefahrenen Kilometer zur Arbeit oder in der Freizeit täglich in einer Online-Datenbank. In dem dreiwöchigen Zeitraum konnten die Teilnehmer damit mehr als zehn Tonnen CO2 vermeiden und auf diese Weise ein Zeichen für den Klimaschutz, die Radverkehrsförderung in Mannheim und den Spaß am Radfahren setzen. Nächstes Jahr soll die Mitmachaktion wieder in Mannheim angeboten werden. red/sma