Mannheim

Marchivum

Führung durch Buga-Ausstellung

Noch bis 18. August zeigt das Marchivum die Ausstellung „BUGA 75. Ein Fest verändert die Stadt“. Nun wird am Sonntag, 14. Juli, um 15 Uhr eine Führung angeboten, in der Entstehungsgeschichte, Hintergründe und wichtige Exponate von einem der Ausstellungsmacher erläutert werden.

Schließlich zeigt die Sonderschau im Ochsenpferchbunker, dass die Bundesgartenschau 1975 nicht nur eine Blumenschau in einem Sommer war, sondern die Entwicklung Mannheims nachhaltig prägte. Die Ausstellung lässt die Aufbruchsstimmung jener Zeit wiederaufleben, zeigt viele Fotos und Souvenirs, aber schlägt zugleich den Bogen zur geplanten Bundesgartenschau 2023. Allerdings ist die Personenanzahl für diese Führung begrenzt, eine Voranmeldung nicht möglich. Die Führungsgebühr beträgt drei Euro pro Person plus Ausstellungseintritt von fünf Euro oder drei Euro (ermäßigt sowie Jahreskarteninhaber der beiden Stadtparks). pwr