Mannheim

Bildungsdezernent Wahl von Dirk Grunert gilt als sicher

Fünf Bewerber

Bei der Wahl des neuen Mannheimer Bildungsdezernenten treten nach derzeitigem Stand fünf Kandidaten an. Das teilte die Stadtverwaltung auf Anfrage mit. Weitere Angaben machte das Rathaus „aus Datenschutzgründen“ nicht, die Stadträte würden im Vorfeld der Sitzung informiert. Die Wahl findet am Dienstag, 1. Oktober, in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats (15 Uhr, Stadthaus) statt. Es gilt als sicher, dass der aktuelle Grünen-Fraktionschef, Dirk Grunert, neuer Bildungsbürgermeister und damit Nachfolger von Ulrike Freundlieb (SPD) wird, die nicht mehr antritt.

Wie berichtet, hatten sich die drei großen Gemeinderatsfraktionen von Grünen, SPD und CDU nach der Kommunalwahl auf die künftige Verteilung der Dezernentenstellen geeinigt. Den Grünen wurde dabei das Vorschlagsrecht für das Bildungsdezernat zugebilligt, und Grunert gab seine Kandidatur bekannt. Deshalb ist von seiner Wahl auszugehen. Gleichzeitig war die Dezernentenstelle wie üblich ausgeschrieben. Aus dem Umfeld der anderen Fraktionen und Gruppierungen im Gemeinderat stammen die vier Bewerber nicht, erklärten Freie Wähler/Mannheimer Liste, AfD, FDP und LI.PAR.Tie auf Anfrage. 

Zum Thema