Mannheim

Landgericht Angeklagter Gastwirt will Urteil auf Rechtsfehler überprüfen lassen / Staatsanwältin wertet Strafe als „freundliches Urteil“

Fünf Jahre Haft im Küchenbeil-Prozess

Archivartikel

Im Prozess um versuchten Mord vor der Ersten Strafkammer des Mannheimer Landgerichts ist der 32-jährige Gaststättenbetreiber Octavian T. am Donnerstag wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Haftstrafe von fünf Jahren verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte acht Jahren und sechs Monate wegen versuchten Mordes gefordert, die Verteidigung hatte für eine Bewährungsstrafe wegen

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2933 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema